22. Oldenburger Baerentriathlon am 02.09.2012

Logo_Baerentriathlon

Zum 22. Mal richtet der 1. Triathlon-Club Oldenburg e.V. “Die Bären” am 2. September seinen „Bärentriathlon“ in Bad Zwischenahn aus. Flankiert wird die Hauptveranstaltung vom „14. Bären-Power-Kid-Triathlon“ und vom „11. Staffeltriathlon“.

Am 1. Sonntag im September werden bis zu 600 Triathleten die Fluten des Zwischenahner Meeres durchpflügen, das Gewässer anschließend mit ihren Bikes umrunden und schließlich einen schönen Rundkurs am Ufer unter die Sohlen ihrer Laufschuhe nehmen. Ab 09:15 Uhr starten die Wettbewerbe für die 8- bis 15-jährigen und um 10:00 Uhr folgt die Sprintdistanz inkl. Staffeln (0,75 km S, 27 km R, 5,4 km L), die um 10:10 Uhr auch die Damen und um 10:30 Uhr die Herren der Regionalliga Nord angehen werden. Zum Abschluss geht es um 10:45 Uhr über die Olympische Distanz mit 1,5 km Schwimmen, 40 km Rad und 10,8 km Laufen (Änderungen der Startzeiten noch möglich!)

Um 14:00 Uhr folgen die Siegerehrungen für die drei Erstplatzierten jeder Altersklasse (Sachpreise) und bei der Gesamtwertung (ohne Altersklassenberücksichtigung) der Olympischen Distanz dürfen sich die besten drei Damen und Herren über ein Preisgeld von je 300 € für den Sieger, 200 € für den 2. und 100 € für den 3. Platz freuen.

inconi Eventfotografie wird vor Ort sein und spätestens 24 Stunden nach Veranstaltungsende einen Bericht mit großer Fotogalerie präsentieren.

Weitere Infos auf der Veranstaltungsseite

Der Wettkampftag:
Rund 600 Starter zwischen 8 und 75 hatten den Weg nach Bad Zwischenahn gefunden. Angenehmes Sommerwetter mit gemäßigten Temperaturen begleitete die Teilnehmer bei den Wettkämpfen und sorgte für eine große Zuschauerkulisse.

Als Erste absolvierten die Kids zwischen 8 und 15 ihre Wettkämpfe und stürzten sich ins rd. 21 Grad warme Wasser des Zwischenahner Meeres, um ihre Schwimmstrecken zwischen 100 und 400 m abzuspulen. Für die Jüngeren ging der Wettkampf mit dem anschließenden Laufen zu Ende, während die 12- bis 15-jährigen vor dem Laufen noch 14 km Radstrecke hinter sich bringen mussten.

Oldenburger Bärentriathlon 2012 Oldenburger Bärentriathlon 2012
(Klick für Großansicht)

Anschließend ging das rd. 160 Athleten starke Teilnehmerfeld des Sprinttriathlons an den Start, um sich auf den Strecken von 750 m Schwimmen, 27 km Rad und 5,4 km Laufen miteinander zu messen. Claas Reckemeier (ESV Eintracht Hameln) in 01:20:21 und Stephanie Fahnemann (Triabolos Hamburg e.V.) in 01:28:04 bei den Frauen hatten am Ende die Nase vorn.

Doppelt so lange Strecken ( 1,5 / 40 / 10,8 ) hatten die 100 für die Olympische Distanz gemeldeten Triathleten zurück zu legen. Hier standen schließlich bei den Männern Dag Störmer (Eintracht Hildesheim) mit einer Gesamtzeit von 02:03:50 und bei den Frauen Julia Nikolopoulos (TV Bad Orb) mit einer Gesamtzeit von 02:27:57 auf dem obersten Treppchen.

Oldenburger Bärentriathlon 2012, Siegerehrung Olympische Distanz Oldenburger Bärentriathlon 2012, Siegerehrung Olympische Distanz
Die Bestplatzierten der Olympischen Distanz mit ihren Prämienschecks (Klick für Großansicht)


Zwischen den beiden Wettbewerben traten 38 Damen und 76 Herren der Regionalliga Nord zum großen Saisonfinale an, um die Aufsteiger in die 2. Bundesliga zu ermitteln, diesmal auf der Sprintdistanz. Hier gingen die Tagessiege an Hendrik Becker (WSV 1921 Wolfenbüttel 1) in 01:11:36 und Dagmar Weber (Lehrter SV) in 01:21:58. Der Mannschaftssieg ging sowohl bei den Frauen als auch bei den Männern an den TSV Bokeloh.

Den Aufstieg konnten die Damen von Triabolos Hamburg und die Herren des TSV Bokeloh feiern, womit sie schon mit einer Sektdusche auf dem Siegertreppchen begannen.

Oldenburger Bärentriathlon 2012, Reginoalliga Nord Oldenburger Bärentriathlon 2012, Reginoalliga Nord
(Klick für Großansicht)

Alle Ergebnisse auf der Seite des Zeitmessdienstes

Zur Fotogalerie (409 Fotos)