Breminale 10.-14.07.2013

Die BREMINALE erscheint in neuem Gewand
Breminale 2013

Foto: Sternkultur


Das Kulturfestival auf den Osterdeichwiesen findet in diesem Jahr vom 10.-14. Juli statt. Die BREMINALE hat nicht nur ihr Programm herausgeputzt, sondern sich auch ein neues Festkleid zugelegt. Schlenderte man in den letzten Jahren am Nachmittag über das BREMINALE-Gelände, so war genug Platz zum Flanieren, Bands belauschen, Installationen bestaunen. Abends, vor allem am Freitag und Samstag sah die Sache ganz anders aus. Da standen die Besucher dicht an dicht, die Stimmung war ausgelassen, an den Nadelöhren stauten sich die Massen. Die erfreulich hohen Besucherzahlen waren zugleich der Künstler Lohn und manch Besuchers Müh.

Die BREMINALE-Macher freuen sich, dass immer mehr und mehr Besucher das Festival und die Weserdeichwiesen bevölkern und haben einen Plan geschmiedet, um mehr Raum zu schaffen: Sie haben das Festivalgelände erweitert! Die „himmlische“ Wiese hinter der Kunsthalle Bremen schmückt in diesem Jahr eine neue BREMINALE Bühne, das „Himmelwärts“, präsentiert vom Weserkurier und dem Nordwestradio. So ist auf dem Festivalgelände mehr Luft zwischen den Bühnen und ein neuer, spannender Ort kleidet das bunte, charismatische Kulturfestival.

Das Programm im „Himmelwärts“ reicht von Satire Lesung mit Piet Klocke über norwegischen Singer Songwriter Folk von Moddi bis zu Kurzfilmprogramm sowie bekannten und unentdeckten, immer hinreißenden, Künstlern und Bands wie Max Schröder und das Love, Wolfgang Müller und Jaques Palminger. Das neue Festkleid ist nach alter BREMINALE- Manier aus feinsten Stoffen gewebt. Damit der Besucher sich daraus die Schönsten und Passendsten heraussuchen kann, gibt es die Breminale Programm-App kostenfrei im Appstore für iOS und für Android. Mit der App können Besucherinnen und Besucher, sich ihren persönlichen BREMINALE-Timetable zusammenstellen, anpassen und immer dabei haben.

Die BREMINALE-Macher haben ein wundervolles Programm voller Musik, Kunst und Literatur potpourriert. In Kultur schwelgen, Freunde treffen, Flanieren, Schmaus und Trank genießen - all das können die BREMINALE Besucher natürlich wie immer auch auf der Festivalfläche zwischen Deich und Weser. Dort trinken sie Kaffee im "Wohnzimmer", schauen Bands in Zirkuszelten und tanzen Tango oder Lindy Hop auf dem „Tanzboden“ zu live Musik. Besuchen „dat Küken – Eine Zeitung“ der Schwankhalle und können sich an der Fluchtkunst über Kunst im Kopf mit der Kunsthalle austauschen. Die kleinen Festivalbesucher spielen, bauen, hämmern und basteln und können in diesem Jahr ganz hoch hinaus... Auf der FLUT-Bühne präsentiert das Lagerhaus gemeinsam mit Funkhaus Europa, dem Clubverstärker und Kogge Pop sein Programm - Bands wie Me And My Drummer, Tim Vantol und Mad Monks sind dort zu sehen und zu hören. Auf der swb-Bühne im Bremen Vier-Zelt spielen bekannte Bands und spannende Newcomer wie Leslie Clio, Oliver Schories, Roman Lob und MC Fitti. Wer dort noch nicht begeistert die Hände hebt und Ohren spitzt, der freut ich vielleicht über Folk und Shanty von der City Shanty Band aus London, Ska, Funk und Rockabilly von Boppin'B oder 70ties Glam Rock von Sweety Glitter. Das alles und noch viel mehr spielt sich auf der Interhyp-Bühne im Bremen Eins-Zelt ab.

Weitere Infos auf der Veranstaltungsseite

Und wie war sie, die Breminale 2013?
2013_07_10_173247

Die diesjährige Breminale hatte am Eröffnungstag, dem 10. Juli, anfangs mächtig nasse Füße bekommen. Diesmal nicht von oben wie oft genug in den Vorjahren, nein, die Weser überschwemmte am Nachmittag langsam aber sicher die Uferpromenade. Gegen Abend war die Weser aber wieder in ihrem Bett, die Sonne hatte sich gegen die Wolken durchgesetzt und die in Massen erschienenen Besucher konnten sich auf einen unterhaltsamen Abend freuen. Das Programm war schon am Eröffnungstag vollgepackt. Fotos gibt es u.a. von Casting Louis und Leslie Clio.

Zur Fotogalerie 10. Juli, Eröffnungstag (60 Fotos)

Am Donnerstag, dem 2. Tag begrüßte die Breminale die Besucher mit Traumwetter. Die Besucher von nah und fern wussten's zu schätzen und schon am frühen Abend wurde hier und da der Platz auf den Wiesen und in den Zelten knapp. Piet Klocke, die City Shanty Band, Frozen Silk und Yankee Sandwich haben sich heute vor der Linse getummelt.

Breminale 2013


Zur Fotogalerie 11. Juli, 2. Tag (68 Fotos)


Das Wetter meinte es wieder gut und verwöhnte die Besucher auch am dritten Tag der Breminale mit Sonne. In den Musikzelten sorgten Acts wie Grass'n Groove, Johnny Glut oder Laing dafür, dass den Musikfreunden richtig heiß wurde.

Breminale 2013


Zur Fotogalerie 12. Juli, 3. Tag (65 Fotos)